Naildesign – Kiko, Moyra, essence

Ich hoffe ihr habt die Feiertage gut überstanden und die Waage ist nicht allzu streng mit euch 😉

Naildesign - Kiko, Moyra, essence

Bevor das Weihnachtsfeeling komplett weg ist, möchte ich euch noch meine Weihnachtsmani zeigen.

Naildesign - Kiko, Moyra, essence

Verwendet habe ich dafür die Moyra Palette Fabric Textil, einen alten essence Nagellack (nicht mehr erhältlich) und meinen goldenen Stamping Lack von KIKO.

Naildesign - Kiko, Moyra, essence

Hier könnt ihr die Stamping Palette noch genau bestaunen (ein Traum sag ich euch, ein Traum!):

moyra fabric texture

Das Stamping geht mit den Moyra Paletten wunderbar und die Metallic Lacke (egal von welcher Marke) sind auch super zum handeln.

Naildesign - Kiko, Moyra, essence

Die Mani war der Hingucker und mit meinem Weihnachtspulli im Einklang.

Naildesign - Kiko, Moyra, essence

Leider ist Weihnachten schon wieder vorüber, aber das nächste kommt bestimmt.

Naildesign - Kiko, Moyra, essence

Jetzt freu ich mich auf ganz viele Raketen, damit 2017 auch festlich begrüßt wird. Wünsch euch einen guten Rutsch!!

Naildesign - Kiko, Moyra, essence

Please follow and like us:

Naildesign – Moyra, MoyouLondon

Sommer, Sonne, Cocktails!

Ich mag den Sommer sehr gerne und natürlich müssen zu dieser Zeit knallige Farben auf meine Nägel. Vor ein paar Tagen hab ich folgendes Design getragen.

Zuerst hab ich ein Gradient aus gelb-koralle-orange gemacht:

Moyra 26 Summer Time

Ich habe hier eine Schicht weißen Lack als Base verwendet und dann so einen Make-Up-Schwamm aus den Tiefen meiner Schminkschublade hervorgeholt.

Moyra 26 Summer Time

Ab besten funktionieren drei Farben, die zusammen harmonieren und ineinander fließen.

Moyra 26 Summer Time

Drei Runden tupfen, tupfen, tupfen sind für dieses Ergebnis nötig. Dann noch einen Top-Coat und schon sind alle Unebenheiten beseitigt.

Moyra 26 Summer Time

Ich bin auf mein Gradient echt stolz! Sollte ich unbedingt öfters machen…

Moyra 26 Summer Time

Aber natürlich muss noch ein Stamping auf meine Nägelchen und zwar mit meiner neuen Moyra Palette 26 – Summertime:

Moyra 26 Summer Time

Ganz rechts oben die schönen Cocktails sind mir gleich ins Auge gestochen und die müssen ausgeführt werden! 🙂

Moyra 26 Summer Time

Tadaaaaa:

Moyra 26 Summer Time

Black Knight von MoyouLondon ist ein guter Stamping Lack und eignet sich nicht nur für MoyouLondon Paletten.

Moyra 26 Summer Time

Als ich mit meinem Lieblings-Top-Coat mein Kunstwerk versiegelte, ist mir aufgefallen, dass ich verkehrt gestampt habe…

Moyra 26 Summer Time

Macht nix – kann ja auch die Bilder einmal drehen 😉

Moyra 26 Summer Time

Und hier noch einmal ein Close-Up.
Ich hoffe, dass euch mein Design auch so gut gefällt, wie mir! 😀

Moyra 26 Summer Time

PS: Der gelbe, korallfarbene und orange Nagellack sind alle nicht mehr erhältlich, deshalb liste ich die Namen nicht noch einmal extra auf 😉

Please follow and like us:

Naildesign – Moyra, essence

Grau, grau, grau. Nein, nicht der Himmel sondern meine Nägel!
Ich rede hier von 142 grey’t to be here von essence aus der alten colour & go Reihe.

Grey’t To Be Here hat einen leichten rosanen Schimmer (seht ihr sehr gut in der Großansicht), der auch noch auf dem Nagel gut zu sehen ist. Hier habe ich 2-3 Schichten lackiert. Das Ablackieren war trotz des Schimmers kein Problem!

essence 142 grey't to be here

Das Stamping (wieder mit dem schwarzen Stamping Lack von essence) habe ich mit einem Muster von der Moyra Stamping Plate 02 Fabric Texture (2. Reihe) gemacht:

MOYRA Fabric Texture

Dieser Nagellack ist auch schon länger in meinem Besitz und ich lackiere ihn sehr gern, da der Auftrag wunderbar funktioniert und er nicht nur ein langweiliges Grau ist.

essence 142 grey't to be here

Es könnte sein, dass ihr den Lack heuer noch ein paar Mal zu sehen bekommt, da ich ihn in meinem Nagellack-Aufbrauch-Projekt mit dabei habe…
Hoffentlich bin ich bei diesem Projekt erfolgreich und hab dann ein paar leere Nagellackfläschchen. 😀

essence 142 grey't to be here

Please follow and like us: