Naildesign – Moyou

Ich hätte dieses Design um ein Haar vergessen.

Irgendwie habe ich die Bilder in einem anderen Ordner abgespeichert und schon ist es passiert und landeten in den Tiefen meiner Festplatte.

Diesen Lack von MoYou London gibt es gar nicht mehr.

Das war der erste Versuch von ihnen Stamping Lacke auf den Markt zu bringen, hat aber nicht so funktioniert, wie es sollte.
Dünnflüssig, nicht decken, nix gut.
Als normale Lacke natürlich akzeptabel.
Mittlerweile sind die Stamping Lacke von MoYou London der Hit und ich mag sie wahnsinnig gern!

Da die Farbe aber nicht so außergewöhnlich ist, denke ich, dass sie eh in der Drogerie vorhanden ist.

Gestempelt habe ich mit dem weißen Stamping Lack von MDU.
Bin ich nicht soo der Fan von den MDU Lacken. Sie haben einen penetranten Geruch und fransen irgendwie aus. Seltsam.

Die Stamping Palette ist ein No Name Produkt, das keine Nennung verdient (es kann nur dieses Muster verwendet werden).

Solche Lace-Muster gibt es aber auch zu Hauf. Überall.

Ich zeig also auch Designs und Nagellackfirmen, von denen ich nicht so begeistert bin. Kann ja nicht immer alles in den Himmel loben 😉

Please follow and like us:

Naildesign – Catrice, essence, Bornpretty, überchicbeauty

Heute habe ich ein winterliches Naildesign mit dem Catrice Nagellack – Petit Four As Dessert.

Catrice - Petit Four As Dessert

Ich mag diesen Nude-Lack wahnsinnig gerne. Er passt perfekt zu meinem Hautton und die Nägel sehen super gepflegt aus.

Catrice - Petit Four As Dessert

Ich weiß leider gar nicht, ob er überhaupt noch im Sortiment ist, aber ein bräunlicher Nude-Lack mit Schimmer ist sicher leicht zu finden.

Catrice - Petit Four As Dessert

Für das Design hab ich in meiner Stamping Paletten Sammlung gekramt und schlussendlich eine Palette von ÜberChic und von Bornpretty ausgewählt.

Naildesign - Catrice, essence, Bornpretty

Der Schneemann ist von der Bornpretty Palette BPL-032:

Bornpretty BPL-032

Und die Schneeflocken von der ÜberChic Palette Christmas 01.

Naildesign - Catrice, essence, Bornpretty

Das Stampen ging mit beiden Paletten wunderbar. Ich habe den schwarzen Stamping Lack von essence verwendet.

Naildesign - Catrice, essence, Bornpretty

Ich bin sehr zufrieden mit dem Design und happy, dass es heuer einen richtig schönen, kalten Winter mit viel Schnee gibt.

Naildesign - Catrice, essence, Bornpretty

Naildesign - Catrice, essence, Bornpretty

Please follow and like us:

Naildesign – Stripes – OPI, Svenjas Nailart

Ich bin ganz verliebt in die Mini-OPI Flaschen. So herzig und mit 3,75 ml kann ich so eine kleine Flasche auch einmal leer bekommen.

Naildesign - Stripes - OPI, Svenjas Nailart

Heute habe ich für euch ein Streifen-Design. Die Farben passen ja perfekt in die kommende Valentintagssaison.

Naildesign - Stripes - OPI, Svenjas Nailart

Die beiden Lacke sind natürlich auch in groß erhältlich und heißen Sorry I’m Fizzy Today (pink) aus der Coca-Cola-Edition und French Quarter for Your Thoughts (grau) aus der Touring America Edition.

Naildesign - Stripes - OPI, Svenjas Nailart

Zuerst habe ich das grau lackiert und dann, nachdem alles gut durchgetrocknet war, Vinyl Streifen von der lieben Svenja (hier geht’s zum Online Shop) herausgeholt und auf meinen Nagel plaziert.

Naildesign - Stripes - OPI, Svenjas Nailart

Dann habe ich den pinken Lack darüber lackiert und sofort, bevor dieser durchgetrocknet ist, die Vinyl-Streifen wieder abgezogen.

Naildesign - Stripes - OPI, Svenjas Nailart

Dann habe ich mit dme Top Coat alles versiegelt.

Tipp des Tages – den Top Coat im Lauf der Streifen lackieren, sonst kann alles verschmieren…

Naildesign - Stripes - OPI, Svenjas Nailart

Hoffe euch gefällt das Muster genauso gut wie mir.
Ich wünsche euch einen tollen Tag und möge das Muster mit euch sein 😉

Please follow and like us:
1 2 3 25