Lush – Neueröffnung in Innsbruck

Lush Innsbruck

Lush gibt es in Innsbruck schon seit 10 Jahren (nun fühl ich mich wirklich sehr alt, als Fan der ersten Stunde…) und jetzt wurde der Shop neu gestaltet.

Lush Innsbruck

Da ich schon ein paar Mal über Lush geschrieben habe, durfte ich als Bloggerin beim Pre-Opening mit dabei sein.

Der Shop erstrahlt in neuem Glanz. Alles Neu? – Nein nicht ganz, bei Lush setzt man auf Recycling. Das Holz war einmal ein Stadl in Osttirol!
Ich bin total begeistert von der Idee altes Holz wieder zu verwenden.

Die Duschgele sind jetzt viel übersichtlicher eingeordnet und ich sehe gleich auf dem ersten Blick alle.

Lush Innsbruck

Bei den Badekugeln habe ich gleich zwei, drei bemerkt, die ich noch nie gesehen habe… Da muss ich mich durchtesten.

Lush Innsbruck

Wer kennt sie nicht? Die Massagebars haben auch gleich ein neues Zuhause bekommen…

Lush Innsbruck

Hier noch eine Totalansicht des Shops mit den Skincare Produkten:

Lush Innsbruck

Zur Eröffnung durften wir über das aktuelle Projekt des Charity Pots mehr erfahren.

Die Charity Pots können in jedem Lush Store erworben werden und der Gesamterlös (minus der Umsatzsteuer) kommt einem aktuellen Projekt (hier könnt ihr alle Organisationen, denen damit schon geholfen wurde oder gerade wird einsehen) zugute.

Bei Lush Innsbruck kann derzeit der „Perspektive für Kinder“ geholfen werden. Damit werden Kinder und Jugendliche in Uganda unterstützt.
Es handelt sich hierbei um einen Zirler Verein, der sich für HIV/Aids-betroffene Kinder einsetzt. Sie wollen mit verschiedenen Gesundheits- und Bildungsprogramme langfristig Wege aufzeigen, damit die Jugendlichen aus dem Kreislauf von Ausgrenzung und Armut entkommen.

Lush Innsbruck

Beim Charity Pot handelt es sich um eine Hand- und Körpercreme, die super gut duftet und sehr gut pflegt.
Hab mir davon schon ein paar Pots geholt im Laufe der Jahre…

Lush Innsbruck

Dann wurde uns die Sonnenschutzreihe von Lush gezeigt:

Da gibt es einen Sonnenschutzpuder, eine Gesichtscreme, Sonnenschutzlotion und einen Sunblock.

Lush Innsbruck

Die Gesichtscreme heißt Million Dollar Moistuiser und hat einen LSF von 30.
Am besten im Gesicht und Dekolleté gleichmäßig auftragen.

Lush Innsbruck

Die Sesame Suntan Lotion kann mit einer normalen Sonnecreme verglichen werden. Sie hat einen LSF von 10 und riecht himmlisch nach Erdnussbutter.

Lush Innsbruck

Diejenigen unter euch, die sich nicht gerne eincremen, für die ist der Sunblock mit LSF 30 perfekt.
Einfach in der Früh beim Duschen damit einreiben und der Sonnenschutz ist aktiviert.

Lush Innsbruck

Der Powdered Sunshine ist ein Sonnenschutz in Form eines Puders. Einfach großzügig auf die Haut geben und einmassieren. Ich werde dieses Puder für meine Kopfhaut verwenden. Die wird einfach stiefmütterlich behandelt. Sonnencreme in die Haare geben finde ich irgendwie eklig, aber dieses Puder einmassieren finde ich perfekt.

Lush Innsbruck

Neu unter den Badekugeln gibt es die Lava Lamp:

Lush Innsbruck

Sie riecht wahnsinnig gut nach Orange und in der Badewanne färbt sie das Wasser knallorange.
Die lilanen Augen sind super pflegend und deine Haut wird streichelzart.

Lush Innsbruck

Eine weitere Sonderedition, die extra für den Vatertag kreiert wurde ist folgende Badebombe:

Lush Innsbruck

Im Wasser verwandelt sich DAD blau und flitzt in Wasser herum.

Lush Innsbruck

In Innsbruck gibt es jetzt auch im Shop mehrere Waschbecken, wo wir gleich alles ausprobieren durften.
Für die Shopmädels ist das Wasserschleppen jetzt Vergangenheit.

Lush Innsbruck

Die tollen Gesichtsmasken werden gleich in der Mitte des Shops präsentiert und fristen ihr Dasein nicht mehr im Dunkeln.
Wenn ihr die noch nicht kennt, dann probiert sie mal aus!

Lush Innsbruck

Natürlich musste ich gleich ein Foto mit den Lush-PR-Mädels machen:

Lush Innsbruck

Vielen lieben Dank an das gesamte Lush-Team für die tolle Führung im Pre-Opening und auch noch einmal Danke für folgende Goodies, die ich mir aussuchen durfte 🙂

Lush Innsbruck

Die Badekugel „Lava Lamp“, mein Lieblingsduschgel für den Sommer „The Olive Branch“ und der Sonnenschutz „Powdered Sunshine“.

Lush Innsbruck

Beim Event selbst durfte ich die liebe Verena von whoismocca.com kennen lernen.
Ihr Blog ist der Wahnsinn. Eine Inspirationsquelle für Mode, Interieur und Beauty. Außerdem finde ich ihren Mocca so herzig… 🙂

Lush Innsbruck

Please follow and like us:

Vielleicht interessiert dich auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.