Lush – Muttertag

Anfang dieser Woche war es wieder soweit und ich und meine Mama wurden von Lush Innsbruck eingeladen. Leider hatte meine Mama keine Zeit und so nahm ich kurzerhand Vroni, eine Freundin von mir, mit.
[Hier könnt ihr noch einmal meinen Bericht zum Valentinstagsspecial finden und hier erzähle ich euch meine Lieblingsprodukte von Lush.]

Wir stiefelten voller Neugier zu Lush.
Zuerst gab es einen kleinen Workshop, wo wir unsere eigene Gesichtsmaske mischen durften!

Lush Innsbruck

Lush Innsbruck

Julia erklärte uns ganz genau, woraus die Maske Catastrophe Cosmetic gemischt wird. Unter anderem gehören frische Heidelbeeren hinein.

Lush Innsbruck

Diese werden zermatscht und mit etwas Glycerin und Mandelöl vermischt.

Lush Innsbruck

Dann kommen die trockenen Zutaten, wie Kalamin, getrocknetes Irish Moos, und Talk dazu.  Alles gut durchkneten und mit etwas Wasser vermischen. Schon ist die Maske fertig.

Lush Innsbruck

Zuhause habe ich dann gleich am nächsten Tag die Maske probiert. Meine Haut hat sich danach einfach traumhaft angefühlt! So schön weich und ich habe richtig gemerkt, dass sie die Feuchtigkeit gut aufgenommen hat.

Zwischendurch ließ sich meine Freundin, die zum ersten Mal bei Lush war, ausgiebig beraten. Am Weg nach Hause hat sie mir versichert, dass das sicherlich nicht ihr letzter Besuch bei Lush war!

Lush Innsbruck

Nach dem Workshop wurden uns die neuen Muttertagsprodukte vorgestellt, dazu gab es auch ein Glas Wasser mit Heidelbeeren, Himbeeren und Minze.

Lush Innsbruck

All diese Produkte warten auf uns zum Testen. Wieder ein farbenfrohes Sortiment, da freut sich unser Auge gleich mit.

Lush Innsbruck

Es gibt eine neue Seife Sunrise, die herrlich nach Zitrus duftet.
Die Seifen von Lush können auch unter der Dusche, als Duschseifen verwendet werden. Sie geben viel Feuchtigkeit ab, damit die Haut nicht austrocknet.

Diese Seife hat eine besondere Zutat, nämlich Tofu. Tofu mach die Haut schön weich und geschmeidig.

Lush Innsbruck

Natürlich durften wir die Seife gleich testen und ja, es stimmt. Die Seife macht meine Hände schön geschmeidig und sie duften danach einfach köstlich.
Ein Stück der Sunrise-Seife* durfte ich mit nach Hause nehmen und wird jetzt regelmäßig von mir verwendet.

Lush Innsbruck

Nach dem Duschen eincremen nicht vergessen!
Das mit dem Vergessen passiert mir ja öfteres… aber von Lush  gibt es eine Körpercreme, bei der ich nicht nur mir etwas Gutes tue. Sie nennt sich Charity Pot und der komplette Erlös (nach Abzug der Steuer) geht an diverse lokale Projekte (hier könnt ihr alle Organisationen, denen damit schon geholfen wurde oder gerade wird einsehen) weiter.

Lush Innsbruck

Als nächstes konnten wir die Badebombe Rose Bombshell testen. Hauptbestandteile der Badekugel sind Rosen Absolute, sizilianischer Zitrone und Geranienöl.

Lush Innsbruck

Nach nicht einmal einer Minute roch der ganze Raum nach Rose und die Kugel sprudelte munter in der Schüssel. Das Badewasser färbt sich rosarot, die Kugel wechselt zwischendurch ihre Farbe zu grün und am Ende kommen noch Rosenblätter zum Vorschein…

Lush Innsbruck

Ein weiteres Badeprodukt ist der Teebeutel mit dem klingenden Namen Flowering Tea. Die Idee dahinter ist ja der Wahnsinn. Ein Schaumbad, welches aussieht wie ein Teebeutel, damit es leicht unter das fließende Wasser gehalten kann und ganz viel Schaum gebildet wird.

Lush Innsbruck

Der Flowering Tea reicht für drei bis vier Vollbäder. In der Mitte sind getrocknete Kornblumenblüten versteckt und das Schaumbad verwandelt das Badezimmer in eine duftende Blumenwiese.

Lush Innsbruck

Natürlich gibt es dieses Jahr auch wieder das Yummy Mummy Duschgel. Ich bekam eine Flasche Duschgel* zum Testen und die Kakaobutter und Tonka Absolue, sowie das Orangen- und Geranienöl verbreiteten eine wohlige Atmosphäre in meiner Dusche.

Lush Innsbruck

Noch mehr Schaumbäder? Immer her damit!
Der herzige Marienkäfer hört auf den Namen Ladybird* und ist mein Favorit der Muttertags Badesachen. Geranien- mit Pfefferminzöl und das genau in der richtigen Mischung.

Lush Innsbruck

Ich durfte sogar ein bisschen eine Schaumschlacht eröffnen und hier seht ihr mich in voller (oder halber 😉 ) Aktion:

Lush Innsbruck

Natürlich gibt es auch wieder verpackte Geschenksboxen in allen Preisklassen: zB die Love-You-Mum Box mit der Rose Bombshell Badebombe und dem A French Kiss Schaumbad.

Lush Innsbruck

Die Just For Mum Geschenksbox enthält alles Badekugeln, der ganz besondere Badespaß für deine Mama!
Folgende Badebomben sind enthalten: Twilight, Yoga Bomb, Guardian Of The Forest, Intergalactic und Rose Bombshell.

Lush Innsbruck

Mein Highlight unter den Geschenksboxen ist auf jeden Fall Happy Mothersday! Darin enthalten sind die Think Pink Badebombe, ein Stück Sunrise Seife, das Sunflower Schaumbad, die köstliche Yummy Mummy Duschcreme, die Rose Bombshell Badebombe, eine kleine Helping Hands Handcreme, das Yuzu And Cocoa Bubbleroon (Schaumbad), sowie die beste Nagelhautcreme: Lemony Flutter.

Und weil das noch nicht genug ist, bekommt ihr noch ein paar Säckchen mit Blumensamen dazu, so kann auch die Verpackung der Geschenksbox (ein Blumenkisterl) super verwendet werden!

Lush Innsbruck

Diese Produkte* freuen sich über ein neues Zuhause und werden jetzt ganz fleißig von mir getestet, damit meine Haut mit der Sonne um die Wette strahlt. Vielen Dank, dass ich soviele Produkte testen darf!

Lush Innsbruck

Diese Tiroler Blogger waren beim Event dabei:

Julia von fulltimelifeloverblog.com
Katharina von katandina.com
Christina von veganinchen.at
Niki von cosmoniki.de
Theresa von instagram.com/primetime.chaos
Alex von instagram.com/a.w.mahrenholtz

20160426_193310

Danke liebes Innsbruck-Lush-Team, es war wieder ein gelungener Event und eure Produkte sind wieder der Wahnsinn!
Auch danke Vroni, dass du mich begleitet hast.

Please follow and like us:

Vielleicht interessiert dich auch...

2 comments

  1. Danke, dass ich mitgehen durfte! War ein tolles Event! „Befürchte“ dass ich viele Mittagspausen in Zukunft bei Lush Innsbruck verbringen werde. *g*

    1. Bitte gerne, freut mich, wenn es dir gefallen hat.
      Nur so zur „Vorwarnung“ eine Mittagspause im Lush vergeht viel zu schnell 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.