China Glaze – That’s Shore Bright

Zum Sommer ist es noch ein bisschen hin, aber ich hab mir gedacht, dass ein Neon-Lack in jede Jahreszeit passt und so hab ich mir den That’s Shore Bright von China Glaze geschnappt.

China Glaze - That's Shore Bright

Der gute Lack war mit drei dünnen Schichten auch schon lackiert. Zwar hat er einige Streifen, da er aber auch semi-matt trocknet hab ich sowieso zu meinen Top Coat gegriffen.

China Glaze - That's Shore Bright

That’s Shore Bright war in der Sunsational Kollektion im Jahr 2013.

Für mich ist es bei einem Neon-Lack sehr wichtig, dass er im Schwarzlicht zurückleuchtet. Leider hab ich noch keine gute Einstellung fürs fotografieren gefunden, also glaub es mir einfach — er fläscht so richtig 😀

China Glaze - That's Shore Bright

China Glaze - That's Shore Bright

Ich hab schon vor einiger Zeit Nail Vinyl Stripes bei Svenjas Nailart gekauft.
Endlich habe ich den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Lack dafür gefunden:

China Glaze - That's Shore Bright

Also Nail Vinyls mit viel Geduld angebracht, Nagellack mit noch mehr Geduld darüber gelackt und zack gefühlte Stunden später habe ich ganz viele Stripes auf meinen Nägeln.

China Glaze - That's Shore Bright

Dafür, dass ich solche Vinyls das erste Mal richtig verwendet habe (also über den gesamten Nagel und nicht nur als Sticker) hat es erstaunlich gut funktioniert.
Was sag ihr dazu?

China Glaze - That's Shore Bright

Mein Top Coat war dann zwar weniger begeistert oder die schwarzen Stripes noch zu wenig getrocknet, aber leider ist das Schwarz ein bisschen verwischt worden.

China Glaze - That's Shore Bright

Auf jeden Fall schauen meine Neon-Schwarz-Stripe-Nägel super aus und wenn ich das nächste Mal im Schwarzlicht abtanze kommt diese Kreation wieder auf meine Nägel. 😉

China Glaze - That's Shore Bright

Please follow and like us:

Naildesign – Valentine – Kiko, essence, Bundle Monster, F.U.N. Lacquer

Meine liebste Nagellack-Design-Youtuberinnen ist Cristine von Simply Nailogical.
Bei einem ihrer letzten Videos (schaust du hier) hat sie folgendes Naildesign vorgestellt.

IMG_1377

IMG_1477

Ich konnte nicht anders und musste dieses Design nachmachen.
Seit letzter Woche gehöre ich nämlich auch zu den glücklichen Mädels, die eine Uber-Mat haben. Yeah!

IMG_1435

Also habe ich meine Uber-Mat gezückt und angefangen Decals laut der Anleitung von Cristine zu machen.

IMG_1417

Zwei Stunden später hatte ich dann auch alle zehn irgendwie auf meine Nagel platziert. Mädels, ich kann euch sagen, es ist sehr, sehr, sehr viel Arbeit!
Aber seht euch dieses wunderbare Herzchen-Valentin-Design an… Einfach schön kitschig.

IMG_1405

Verwendet habe ich die Palette BM-XL210 von Bundle Monster und natürlich den schwarzen Stamping Lack von essence.

Zuerst kommt auf die Uber-Mat ein Klarlack, der gut durchtrocknen muss. Jetzt wird gestämpt was das Zeug hält. Am besten vorsichtig auf den durchgetrockneten Klarlack abrollen (!).

Dann habe ich die Herzchen mit den dunkelroten Lack 239 Vermillion Red von Kiko mit Hilfe von meinem Dotting Toll ausgemalt. Meine Nägel habe ich mit dem pinken Lack 503 Ginger Pink, auch von Kiko, bemalt.

IMG_1404

Jetzt kommt der schwierige Teil:
Die Decals müssen jetzt vorsichtig von der Uber-Mat gelöst werden (am besten mit einem Manikür-Holzstäbchen) und dann auf den Nägeln schön (!) platziert werden.
Mädels, ich muss das noch oft üben… 🙁

IMG_1380

Am Ende habe ich dann noch den Diamond Holo Top Coat von F.U.N. Lacquer darüber gegeben und fertig ist mein Valentinstag-Design.

Und weil ich Macros so liebe, darf ich euch noch dieses zeigen.
Danke an meinen Fotografie-Kollegen für diese tolle Aufnahme!!
Hier kann ich den Holo-Lack und das tolle Desing in seiner vollen Schönheit bestaunen 🙂

1R0A2409

Please follow and like us:

OPI – I’m Suzi & I’m A Chocoholic

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

Einer meiner liebsten Rot-Lacke ist von OPI.
Es ist kein so typisches dunkelrot, das jeder kennt, sondern mit einem leichten Braununterton. Für mich einfach besonders und er harmoniert auch wunderbar mit meiner blassen Haut. 😉

I’m Suzi & I’m A Chocoholic  wird von mir alle paar Monate lackiert und ausgeführt.

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

I’m Suzi & I’m A Chocoholic kam damals in der Swiss-Kollektion im Herbst 2010 auf den Markt und hat somit schon einige Järchen auf dem Buckel.

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

Über die Qualität von OPI können sich ja viele Mädels sehr gut streiten.
Ich bin bis heute ziemlich zufrieden mit OPI.

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

I’m Suzi & I’m A Chocoholic lässt sich gut auftragen und trocknet auch recht schnell durch.
Die Haltbarkeit ist sowieso ein Traum für einen dunkelroten Nagellack. <3
Wo ich ein bisschen nörgeln könnte ist das Ablackieren, er blutet nämlich ein bisschen… Extrem lästig an der Nagelhaut. 🙁

Aber jetzt bin ich auch schon still und lass euch die Bilder genießen. 🙂

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

OPI - I'm Suzi & I'm A Chocoholic

Please follow and like us: